: /K/L/A/X/O/N/S/
Mittwoch, 19. Juli 2006
/K/L/A/X/O/N/S/
Klaxons „Atlantis 2 Interzone / 4 Horsemen of 2012“ 7“ (Merok)



Wenn Bands wie Radio 4 schon bieder und arriviert klingen, braucht es neue Künstler, die auf etwas Altbekanntes noch eine Schippe drauflegen. Eine dieser Bands sind Klaxons aus London. Sie helfen dem guten alten Dance Beat betriebenen Disko Punk mit ihrer kompromisslosen „No slow just go“ – Attitüde auf die Sprünge und schaffen es die Atmosphäre rauschhafter Party – und Konzertnächte auf eine 7’’ Single zu bannen.

„Atlantis 2 Interzone“ ist ein überkandidelter Wave - Punk Smasher, der seines Gleichen sucht. Hyperaktives Hi Hat Gezwirbel treibt den Song an, Bass und Gitarre übertreffen sich in ihrer Verzerrtheit. Weitere Verwirrung sorgt ein Sirenensample (kein Wunder haben sich doch Klaxons nach dem führenden britischen Sirenenhersteller benannt). Darüber liegt ein überraschenderweise souliger und harmonischer Gesang, der sich nur im Chorus zu wütendem Gebelle steigert. „4 Horsemen of 2012“ setzt das Spielchen der A-Seite weiter fort. Hochnervöser Gesang, ein verzerrtes Keyboard, schreiende Gitarren erzeugen einen Sog, dem man sich nicht entziehen kann. Ein passendes Äquivalent zur Musik ist übrigens die Covergestaltung der Single: eine grell-bunte und chaotische Collage aus Versatzstücken unserer Popkultur.

Und – na klar – Klaxons sind schon längst keine Unbekannten mehr. Über 135000 Besucher auf ihrer Myspace-Seite, eine weitere Single auf Angular Records (Bloc Party, Art Brut) ist veröffentlicht. Die Band ist der Shit, das nächste große Ding. Blablabla. Fragt sich, ob auch die weiteren Veröffentlichungen den hohen Standard dieser Single halten können. Wir hoffen das beste!



MP3
Klaxons „Atlantis 2 Interzone“
(leider eine etwas glattgebügelte Version, so scheint mir..)
!Dieser Link hat 7 Tage Gültigkeit!

Infos
Klaxons on myspace
Klaxons Homepage

... comment